Ganzheitliche energetische Therapie & Beratung

Praxis für Erwachsene, Jugendliche und Kinder


Wir bieten ein ganzheitliches miasmatisches Beratungs- und Therapiekonzept

Ziel ist ein optimaler, ganzheitlicher Wandlungsprozess mit Bewegung und Fortschritt aus etwas Altem heraus in etwas Neues hinein - in Bezug auf: 

- Gesundheit
- Beziehungen in Partnerschaft und Familie
- Beruf, etc



Zur Ursachenfindung dienen uns: 

  • Ein spezieller Fragebogen
  • Überprüfung von Eigenatem und Mutteratem
  • Atemtyp-Bestimmung
  • Puls- und Harnanalyse nach Traditioneller Tibetischer Medizin

Unser ganzheitliches miasmatisches Therapiekonzept enthält Aufgaben und Übungen für ein aktives Mitarbeiten am eigenen Wandlungsprozess. In den Lebensalltag integriert verleihen sie innere Stabilität sowie die notwendige Beweglichkeit nach vorne hin. 

Sie lernen, in den eigenen Atem zu kommen und erleben dadurch Veränderung in Ihren individuellen Lebensbereichen. Dies lässt Sie vor allem auch in Ihrer spirituellen Entwicklung wachsen und die eigenen Potenziale erkennen, um diese für ein positives Vorankommen einzusetzen. 

Bewährte Kuren, die wir bei Bedarf vermitteln, entlasten den Organismus, sind einfach in der Anwendung und leicht umsetzbar. Anschließend an Pulslesen und Harnschau geben wir außerdem Empfehlungen für Ernährung und Lebensweise nach den Grundlagen der TTM (Traditionelle Tibetische Medizin), damit die körpereigenen energetischen Kräfte wieder ins Lot kommen.

Kinder

Bei Kindern gilt dasselbe ganzheitliche Beratungs- und Therapiekonzept. Hindernisse am Entwicklungsweg wie auch chronische Krankheiten aufgrund belastender Themen im Familiensystem zeigen sich an der kindlichen Atemkraft. Deshalb lernen Kinder bei uns auch, wie sie „richtig“ atmen, sich aus dem Mutteratem lösen und dadurch die eigene Atemkraft (Lebenskraft) entwickeln.

Termine buchen

Dagmar Neff: 0650 28 12 317 / Ewald Neff: 0650 290 30 32 / info@neff-naturheilwissen.at

Den Fragebogen für die Erst-Beratung versenden wir im Anschluss an die Terminvereinbarung. 
Er soll spätestens 3 Tage vor dem Termin zur Bearbeitung bei uns aufliegen.